Centro Austriaco Mexiko

Nikolaus und Krampus: Tradition lebt in österreichischen Familien weiter

Solange ich mich erinnern kann, seit ich 4 Jahre alt war, habe ich mich auf den Nikolaus gefreut. 

Es handelte sich nämlich um ein traditionelles Fest des Centro Austriaco Mexiko, bei dem wir eine Veranstaltung für die Kinder der Mitglieder unter 12 Jahren durchführten, die wir hoffentlich 2023 wieder aufnehmen werden.

Der Brauch des Nikolaus und des Krampus gehört zu den beliebtesten Traditionen in Mitteleuropa, ein Stück lebendiger Folklore, das bis heute überlebt hat und den Kindern Freude (und Angst) einflößt.

Jedes Jahr am 5. Dezember, dem Vorabend des Nikolausfestes, stellen österreichische Kinder einen Schuh (oder einen Stiefel, wenn sie gierig sind) vor die Tür oder auf das Fensterbrett, denn sie wissen, dass der gute alte Nikolaus (oder Nikolaus, wie wir ihn liebevoll nennen) sie mit Leckereien füllen wird. Am nächsten Tag, dem 6. Dezember, wird er in seinem traditionellen Bischofsgewand Kindergärten und Heime besuchen.

Aber er reist meist nicht allein: Österreichs Kinder müssen sich vor seinem höllischen Diener Krampus in Acht nehmen!

Der Krampus ist das Gegenteil des gütigen Heiligen und eine furchteinflößende Gestalt, ein Teufel mit Hörnern und Hufen, verfilztem Fell und geschmückt mit lärmenden Ketten und Glocken; während der Nikolo Leckereien bringt, hat der Krampus einen Birkenzweig, um die Unartigen zu bestrafen. Früher trug er sogar einen auf den Rücken gebundenen Sack, um Straftäter wegzutragen. Eine Art metaphysischer guter Cop/Böser Cop.

Der Krampus spielt auch eine wichtige Rolle bei den alpenländischen Perchtenläufen, bei denen eine ganze Schwadron von Darstellern mit Ziegenfellen und grotesken Masken in den Straßen ihr Unwesen treibt, bis der Nikolaus sie zurückruft. Wäre da nicht die Pandemie, würden diese Krampusumzüge wieder in ganz Österreich gefeiert werden.

Krampus

Teile es mit Deinen Freunden!

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.